Vier traumhafte Inseln für den preisgünstigen Trip: Teneriffa, Kapverden, Sri Lanka und Ko Chang

//Vier traumhafte Inseln für den preisgünstigen Trip: Teneriffa, Kapverden, Sri Lanka und Ko Chang

Sie haben noch Resturlaub und möchten preiswert verreisen? Der Hotel-Preisvergleich McHOTEL.de stellt passende Ziele vor: Teneriffa (Spanien), Sri Lanka, Ko Chang (Thailand) und die kapverdischen Inseln. Ob Schwimmen in der malerischen Bucht Playa La Tejita auf Teneriffa, eine atemberaubende Aussicht vom Berg Pico do Fogo auf der Vulkaninsel Fogo, imposante Tempel in der ehemaligen Hauptstadt Sri Lankas Anuradhapura oder die quirlige Unterwasserwelt vor der thailändischen Insel Ko Chang – es gibt einiges auf den Inseln zu entdecken und erleben.

Teneriffa – Insel der Vielfalt

Bade- oder doch lieber Wanderurlaub? Wer keine Kompromisse eingehen möchte, reist nach Teneriffa. Outdoorfans wandern durch den Lorbeerurwald im Anagagebirge und genießen die spektakulären Ausblicke, zum Beispiel vom Aussichtspunkt „irador Pico del Inglés“. Ein weiteres Muss für Wanderer ist der Teide-Nationalpark, in dem sich der gleichnamige, über 3700 Meter hohe Berg befindet. Genial: Mit der Seilbahn bis kurz unter den Gipfel fahren und das Panorama genießen, zum Beispiel vom Aussichtspunkt „La Fortaleza“ aus. Zur Erholung oder für sportliche Aktivitäten bieten sich Teneriffas schöne Strände an, zum Beispiel die Naturstrände bei El Médano: Badenixen entspannen in der feinsandigen, dunkleren Bucht „Playa La Tejita“, während sich Surfer an der helleren „Playa del Médano“ austoben. Kulturinteressierte besuchen die sehenswerte Altstadt von La Orotava mit ihren Gutshäusern, Kirchen und Klöstern sowie das malerische Bergdorf Masca, das spektakulär auf drei Felsrücken liegt. Hoteltipp: Aparthotel Panoramica Garden (3*), Studio/ÜF ab 58 €, gefunden bei McHOTEL.de

Kapverden – Inseln im Farbenrausch

Weiße und schwarze Sandstrände, türkisblauer Ozean und tiefgrüne Tropentäler: Westlich von Afrika erleben Urlauber auf den Kapverdischen Inseln einen wahren Farbenrausch. Wassersportler und Sonnenanbeter werden von den herrlichen Stränden begeistert sein. So lockt auf der Insel Sal die neun Kilometer lange „Praia de Santa Maria“ zum Baden, Relaxen und Surfen. Auf der Insel Boavista können Urlauber am Strand „Praia Varandinha“ zwischen schroffen Felsen und dem Meer spazieren gehen. Ebenfalls ein Traum: der pudrig feine, weiße Sand der 18 Kilometer langen „Praia de Santa Mónica“, die nur mit einem Allradfahrzeug erreichbar ist. Erfahrene Wanderer mit guter Kondition machen auf der Vulkan-Insel Fogo eine geführte Tour auf den Pico do Fogo. Wer die 1200 Meter Höhenunterschied bewältigt, erlebt einen fantastischen Ausblick. Hoteltipp: Hotel Vip Praia, DZ/ÜF ab 95 €, gefunden bei McHOTEL.de

Sri Lanka – Perle im Indischen Ozean

Südwestlich von Indien liegt das Tropenparadies Sri ­Lanka. Für Tierfans ein Muss ist der Yala National Park. Neben Elefanten entdecken Urlauber hier Wasserbüffel, Krokodile und Leoparden. Ebenfalls beeindruckend ist eine Wanderung durch die Horton Plains, ein auf rund 2100 Metern gelegenes Hochplateau. Der Weg führt zum „World’s End“, einer mehr als 1000 Meter langen Abbruchkante. Anstrengend aber lohnenswert: 5200 Stufen führen auf den heiligen Berg Sri Pada (Adam’s Peak) hinauf: Der Sonnenaufgang in über 2200 Metern Höhe ist jeden Schweißtropfen wert. Als heilig gilt auch der Eckzahn ­Buddhas, der im Zahntempel in Kandy aufbewahrt wird. Weitere Kultur-Highlights sind die ehemalige Hauptstadt Anuradhapura mit ihren Tempeln und Palästen sowie die Stadt Polonnaruwa, die für ihre riesigen Buddhastatuen bekannt ist. Entspannung bieten Sri Lankas Traumstrände, etwa an der Westküste bei Negombo oder Bentota. Hoteltipp: Fort Inn Guest House (3*), SZ/Ü ab 59 €, gefunden bei McHOTEL.de

Ko Chang – Eiland ohne Langeweile

Die zweitgrößte Insel Thailands bietet wunderbare Strände, gute Tauchgründe und beeindruckende Naturlandschaften. Badeurlauber sonnen sich an einem der Strände an der Westküste, etwa am „Hat Sai Khao“ („White Sand Beach“). Tierliebhaber besuchen ein Elefantencamp, zum Beispiel das Camp „Ban Kwan Chang“, und machen einen Ausflug inklusive Elefantenritt. Unter Wasser kann sich Ko Chang ebenfalls sehen lassen: Sehr gute Schnorchel- und Tauchgründe rund um die Insel sowie an den kleineren Inseln vor der Südküste Ko Changs begeistern Unterwasserfans. Tipp: Zwischen November und März ist das Meer ruhiger und die Sicht besserHoteltipp: Kacha Resort & Spa Koh Chang (4*), Deluxe Bergseite/ÜF ab 76 €, gefunden bei McHOTEL.de

Gute und günstige Flüge finden Sie beim Flug-Preisvergleich Discountflieger.de.
Preisvergleich: 25.02-4.3.2017, Stand 18.01.2017

2017-01-19T13:37:59+00:00 Januar 19th, 2017|mchotel.de|Kommentare deaktiviert für Vier traumhafte Inseln für den preisgünstigen Trip: Teneriffa, Kapverden, Sri Lanka und Ko Chang