Die besten Airlines der Welt: Chinas Fluggesellschaften im Airline-Test

//Die besten Airlines der Welt: Chinas Fluggesellschaften im Airline-Test

In der Ausgabe Nr. 2 / 2016 stellte das Reisemagazin „Clever reisen!“ fest: „Chinas Fluggesellschaften punkten mit vielen kostenlosen Extras, jungen Flotten und bequemen Bordklassen.“ Das Fluggastportal airlinetest.com hat nun die Bewertungen zahlreicher Fluggäste ausgewertet.

Airlines aus China werben oft mit preislich attraktiven Angeboten. Zudem bedienen gleich mehrere von ihnen auch deutsche Flughäfen – etwa Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder auch München. Doch wie bewerten Fluggäste die chinesischen Airlines?

Flugbewertung: Mehrheit der Fluggesellschaften aus China überzeugt

Durchschnittsnoten von 1,88 bis hin zu 3,38 auf airlinetest.com zeigen: Die Passagiere sind insgesamt zufrieden mit den chinesischen Fluggesellschaften. Die Bewertung orientiert sich an dem gängigen Schulnotensystem. „Gut“ ist demnach Xiamen Airlines, gefolgt von Cathay Pacific Airways. Ein Xiamen Airlines-Passagier lobt auf airlinetest.com: „Der erste Flug mit der Xiamen Airlines war sehr angenehm. Die noch relativ junge Airline verfügt über eine Flotte von ausnahmslos neuen, top gepflegten Boeings. Das Bordpersonal ist hoch motiviert und sehr freundlich. Prädikat empfehlenswert.“ Ein anderer Fluggast trifft den gleichen Ton und bemerkt: „Neuer Flieger, nettes Personal, das auch englisch spricht.“ Wertschätzende Worte finden auch die Passagiere der übrigen Airlines. So urteilt ein Fluggast der China Eastern Airlines: „Das Preis-Leistungsverhältnis konnte mich voll überzeugen.“

Dass es auch unzufriedene Passagiere gibt, zeigen Bewertungen wie die eines Hainan Airlines-Passagiers: „Die Crew war in vielen Punkten mit den Anforderungen westlicher Fluggäste (z.B. Sprachkenntnisse, Hilfsbereitschaft) völlig überfordert. Selbst hilfsbedürftigen Passagieren (Rollstuhlfahrer, Senioren) wurde in keiner Weise geholfen – selbst auf direkte Nachfragen nicht.“

Flugbewertung: Unterschiede beim Sitzabstand

Diverse chinesische Airlines haben ihre Flugzeuge neben der üblichen Konfiguration aus Economy, Business und – zum Teil – First Class um eine Premium Economy Class ergänzt. Dazu zählen Air China, Cathay Pacific und China Southern Airlines. Je nach Flugzeug-Typ und Fluggesellschaft können Passagiere hier einen Sitzabstand von bis zu 96,5 Zentimeter erwarten. Zum Vergleich: Üblicherweise beträgt der Abstand zwischen zwei Sitzen in der Economy Class 79 bis 84 Zentimeter. Der zusätzliche Komfort ist beispielsweise bei China Southern Airlines bereits ab 27 Euro pro Person und Strecke buchbar.
Allerdings wird der Sitzkomfort von Fluggästen der chinesischen Airlines auf airlinetest.com häufig bemängelt: Ein Hainan Airlines-Passagier beispielsweise klagt auf airlinetest.com: „Die Sitzabstände auf diesem Flug (A330-243, B-6088) waren katastrophal. Ab einer Länge von 1,90 Meter kann ein Passagier unmöglich in einer komfortablen Art reisen.“ Ein Passagier der Cathay Pacific Airways urteilt: „Die Sitze sind auf langen Strecken eine Zumutung, die Sitzfläche ist zu hart.“ Ein dritter Fluggast machte in diesem Zusammenhang negative Erfahrungen mit Air China: „Obwohl wir für die Sitzplatzreservierung extra bezahlen mussten, waren unsere Sitze bereits vergeben. Es gab keine nebeneinanderliegenden Sitzplätze mehr.“

Ein wenig besser schneidet hier u. a. Cathay Pacific Airways ab: Ein Passagier lobt: „Neuer A-330 mit neuen Schalensitzen, die sich nicht mehr nach hinten neigen, bei denen sich der Sitz stattdessen in der Schale nach vorne verschiebt. Die Sitze sind sehr komfortabel.“
Ein anderer Fluggast derselben Airline monierte hingegen: „Die Sitze sind einfach unakzeptabel eng, sogar für eine Person mittlerer Größe.“

Flugbewertung: Bordunterhaltung überzeugt nicht immer

Bei dem Thema Bordunterhaltung hat Cathay Pacific Airways auf airlinetest.com die Nase vorn: „Boeing 747 ausgerüstet mit neuem Entertainment-System (prima)“, bemerkte ein Flugreisender, fügte jedoch hinzu, dass sich „dadurch die Sitzlehnen nicht mehr verstellen lassen“ und die Sitzschalen „außerdem sehr hart“ waren. Weit weniger zufrieden ist ein Passagier von Shanghai Airlines: „Entertainment: Gar nichts, für 20 Reihen ein großer Bildschirm, der nur geflackert hat (nur Sicherheitshinweise).“ Auch ein Fluggast der Hainan-Airlines kritisierte die Bordunterhaltung: „Das Entertainment dieser Maschine war in den Sprachen Chinesisch, English, Französisch und Russisch verfügbar und das bei einem Flug nach Deutschland.“

Flugbewertung: Servicequalität – gut bis mangelhaft

Die Qualität des Services – am Boden und an Board – wird von vielen Passagieren der China-Fluggesellschaften auf airlinetest.com insgesamt als ausreichend empfunden. Wobei Xiamen Airlines erneut mit einer sehr guten Leistung auf airlinetest.com hervorsticht.
Doch es gibt auch Stimmen unter den Fluggästen, die sich über die ungenügende Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals beschweren: So etwa dieser Air China-Passagier: „Die Freundlichkeit des Bordpersonals ließ zu wünschen übrig. Uns verstand niemand und die Stewardessen sprachen wenig und schlechtes Englisch, deshalb kann man von Freundlichkeit nicht sprechen. Selbst das „nette“ Lächeln sah gequält aus. Wir hatten sogar das Gefühl, dass man uns mied.“
Eine besonders negative Erfahrung machte ein Fluggast bei Cathay Pacific Airways: „Das Bodenpersonal in Hongkong war aus meiner Sicht unverschämt. Lästerte über Kunden auf Chinesisch. Als Deutscher und europäisch Aussehender kann ich Kanton, habe somit alles verstanden und sprach das Personal deswegen an. Die Dame lief ohne was zu sagen weg! Toller Service, erst beleidigen – dann weglaufen! Super Service, super Airline“

Flugbewertung: Sicherheitsgefühl überwiegend gut

Auch das Sicherheitsgefühl der Passagiere fließt in die Durchschnittsnote einer Fluggesellschaft auf airlinetest.com mit ein. Die Mehrheit der Passagiere der chinesichen Airlines fühlt sich sicher an Bord. Passagiere von Hainan Airlines bescheinigen der Airline beispielweise ein gutes Sicherheitsgefühl und vergeben dafür durchschnittlich eine Bewertung von 2,23.

Flugbewertung: Pünktlichkeit gut

Zwar haben die internationalen Drehkreuze im Reich der Mitte einen schlechten Ruf hinsichtlich der Pünktlichkeit, dennoch zeigen sich die meisten Passagiere auch hier zufrieden.
Flugbewertung: China-Fluggesellschaften
(basierend auf dem Schulnotensystem (Stand: 27.10.2016)
Air China: 3,33
Cathay Pacific Airways: 2,40
China Eastern Airlines: 3,22
China Southern Airlines: 3,38
Hainan Airlines: 3,05
Shanghai Airlines: 2,94
Xiamen Air: 1,88

Pressemeldung ist frei zur Veröffentlichung – Beleg wird erbeten!

2016-11-08T13:38:45+00:00 Oktober 27th, 2016|airlinetest.com|Kommentare deaktiviert für Die besten Airlines der Welt: Chinas Fluggesellschaften im Airline-Test