Die besten Spartricks beim Ticketkauf – Bis zu 70 Prozent bei der Flugbuchung sparen

//Die besten Spartricks beim Ticketkauf – Bis zu 70 Prozent bei der Flugbuchung sparen

Duisburg, 04.01.2016:  Ob Frühbucherrabatte, Last-Minute-Tickets oder Handgepäcktarife – mit diesen Tipps des Reisemagazins Clever reisen! können Passagiere bis zu 70 Prozent sparen.
Regio-, Billig-, Ferien- oder Linienflieger – bei allen Fluggesellschaften bieten sich enorme Einsparpotentiale. Wer gerade auf der Suche nach preiswerten Tickets ist, sucht zunächst gute Preise mittels einem Preisvergleichsportal – etwa bei Discountflieger.de oder Swoodoo.de. Doch es gibt auch andere Sparmöglichkeiten.

Bis zu 30 Prozent sparen mit Frühbucherrabatten
Der frühe Vogel fängt bekanntermaßen den Wurm. Das scheint auch bei Flugtickets zusehends der Fall zu sein. Einige Veranstalter verkaufen nämlich Tickets mit saftigen Frühbucherrabatten. Bei ADAC Reisen können Passagiere einen Rabatt von bis zu 180 Euro auf Flügen mit Air Canada, Lufthansa oder United einstreichen. Gültig ist dieser Frühbuchervorteil aus den aktuellen Katalogen noch bis 31.01. So wären für ein Flugticket nach Atlanta anstatt 762 Euro nur 582 Euro zu bezahlen. Dies entspricht einem Rabatt von immerhin 23,6 Prozent.

Bei Air France, Delta und KLM beträgt der Frühbuchervorteil sogar 190 Euro. Demnach würde ein Flug nach Tampa anstatt 640 Euro nur 450 Euro kosten. Das bedeutet einen Rabatt von immerhin 29,6 Prozent. Frühbucherrabatte gibt es auch bei anderen Fluggesellschaften und zu anderen Destinationen. British Airways gewährt den Frühbucherrabatt zu ausgewählten Zielen in Afrika sogar noch bis zum 28. Februar. Die Angebote für Frühbucher sind unter anderem in den Reisekatalogen von ADAC Reisen, Dertour und TUI zu finden.

Last-Minute-Flüge buchen & bis zu 70 Prozent sparen
Mit leeren Sitzplätzen sind keine Euros zu verdienen, weshalb einige Fluggesellschaften bestimmte Kontingente auch als Last-Minute-Flüge auf den Markt werfen. Dazu zählen insbesondere deutsche Flugunternehmen wie etwa Air Berlin, Condor, Germania oder Tuifly. Bequem lassen sich die Ticketschnäppchen bei Last Minute Spezialisten wie L’TUR finden. Preisbeispiele: Hin- und Rückflüge ab Düsseldorf mit Tuifly nach Gran Canaria für sehr günstige 106 Euro. Mit Condor ab Frankfurt war ein Flug nach Barbados für 447 Euro buchbar. Die Restplätze werden in der Regel 72 Stunden vor Abflug veröffentlicht und versprechen bis zu 70 Prozent Ersparnis.

Das Reisemagazin Clever reisen! feiert 30-jähriges Jubiläum. Das Reisemagazin Clever reisen! 1/16 ab sofort am Kiosk (5,50 Euro) erhältlich oder kann einfach auf www.clever-reisen-magazin.de bestellt werden.

Pressemeldung ist frei zur Veröffentlichung – Beleg wird erbeten!

Über Clever reisen!
Clever reisen!/ fliegen & sparen gehört seit 1986 zu den führenden multithematischen Reisemagazinen mit hohem Nutz- und Servicewert. Das Konzept wird stets durch die Reisewünsche der Leser bestimmt: Schwerpunkt sind deshalb Flugreisen. Abgerundet wird das Themenspektrum durch Kreuzfahrten, Bahn-, Bus- und Autoreisen. Jede Ausgabe bietet den Lesern auf über 100 Seiten Tipps, Tricks und News rund ums weltweite Reisen.

Kontakt: presse(at)clever-reisen-magazin.de, Chefredaktion: Jürgen Zupancic, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG, Hülsermannshof 38, 47179 Duisburg, Tel.: 0203/ 485070, clever-reisen-magazin.de. „Clever reisen!“/fliegen& sparen informiert seit 1986! Linktipps: discountflieger.de, fliegen-sparen.de, airlinetest.com, mchotel.de, HRA 6317 Duisburg.

2016-02-16T09:44:49+00:00 Januar 4th, 2016|Clever reisen!|Kommentare deaktiviert für Die besten Spartricks beim Ticketkauf – Bis zu 70 Prozent bei der Flugbuchung sparen