airlinetest.com: Deutsche Airlines – Passagiere testen Lufthansa & Co.

//airlinetest.com: Deutsche Airlines – Passagiere testen Lufthansa & Co.

Duisburg, 28.07.2010 – Die deutschen Fluggesellschaften stellen hohe Qualitätsansprüche an sich selbst. Doch werden sie diesen in den Augen der Passagiere auch gerecht? Clever reisen! hat über 18.200 Bewertungen des Flugportals airlinetest.com ausgewertet.

Generell hinterlassen die meisten der hier bewerteten Airlines einen guten Eindruck. Besonders gut schneiden neben TUIfly auch Eurowings und Air Berlin ab. So lobt ein TUIfly-Passagier „Pünktlich, günstig, gut!“ Über Eurowings heißt es „ich würde immer wieder mit der Eurowings fliegen.“ Die Air Berlin-Passagiere sind ebenfalls zufrieden: „Eine sehr gute und solide Leistung der Airline.“ Im guten Mittelfeld befindet sich neben Lufthansa auch deren Tochter Germanwings. Über die Kranichfluglinie reichen die Urteile von „ganz ok“ bis zu „Wieder klasse Flug.

[…] Gerne wieder.“

Gut bis befriedigend schneiden Hamburg International und Condor ab. Über Hamburg International heißt es sowohl „Leider kann das sehr freundliche Personal nicht alle Schwächen wettmachen“ als auch „ Tolles Flugerlebnis. […] Gerne jederzeit wieder.“ Bei Condor reichen die Urteile von „Ich war mit Condor sehr unzufrieden“ bis „Gute Airline.“

Die Kriterien im Einzelnen: Mit dem Sitzkomfort scheinen die Passagiere generell unzufrieden zu sein. Gut schneiden vor allem Eurowings, Germanwings und Air Berlin ab. Ein Germanwings-Gast ist „begeistert“ und ein Air-Berlin-Passagier bezeichnet den Sitzabstand als „ausreichend.“ Ein anderer kritisiert jedoch: „Der Sitzabstand ist […] erbarmungswürdig.“ Dies bemängelt auch ein TUIfly-Gast: „Sehr enger Sitzabstand“. Bei der Lufthansa reichen die Urteile von „Sitze wie überall eng, aber trotz 1,88 Meter noch ok, wenn man am Gang sitzt“ bis „Ich empfand die Sitzabstände als katastrophal.“ Über Condor heißt es: „Sitzabstände für normal gewachsene Menschen indiskutabel.“

Bei der Servicequalität können Lufthansa und Air Berlin punkten. Ein Passagier lobt: „Lufthansa war für mich wieder einmal im Service, sowohl am Boden als auch in der Luft, unschlagbar.“ Über Air Berlin heißt es: „Das Team dieses Fluges war zweifelsfrei in Höchstform.“ Auch Hamburg International wird gelobt: “Super Flug und sehr gute Betreuung an Bord,“ ebenso wie TUIfly und Germanwings.

Bei den Speisen und Getränken fallen Air Berlin, Hamburg International, Eurowings und Lufthansa positiv auf. Bei Air Berlin sind die Meinungen jedoch geteilt und reichen von „Das Essen war wie immer ok“ bis „Auf Muffins bzw. Brezel als Essen kann man verzichten.“ Bei TUIfly reichen die Meinungen von: „Sehr angenehme Flüge mit gutem Essen“ bis „Die Verpflegung bestand aus einem Sandwich, welches mir nicht geschmeckt hat.“ Bei Lufthansa lobt ein Passagier: „Essen und Getränkeservice waren wirklich gut.“ Nicht gemundet hat es den Germanwings- Passagieren, wobei ein Fluggast zumindest den Preis für angemessen hält: “Essen kostet extra, ist aber nicht überteuert.“

In puncto Bordunterhaltung überzeugen TUIfly, Air Berlin und Condor, wobei ein Air Berlin Passagier bemängelt: „Leider ist das Unterhaltungsprogramm immerzu das gleiche.“ Auch bei Condor gibt es kritische Meinungen: „ Entertainment-System entspricht nicht dem aktuellen Stand der Technik.“ Über Lufthansa heißt es: „Schade, dass Lufthansa es nicht schafft, in der 747 jedem Passagier einen eigenen Monitor zur Verfügung zu stellen.“ Schlusslicht bei der Bordunterhaltung ist Germanwings.

Das Sicherheitsgefühl und die Pünktlichkeit werden von den Passagieren bei allen Airlines positiv beurteilt. Beim Preis-/Leistungsverhältnis können vor allem die Günstig-Airlines Germanwings und TUIfly punkten. Entsprechend lobt ein TUIfly-Gast: „Top-Leistung bei supergünstigem Preis.“ Air Berlin schneidet ebenfalls gut ab. Hamburg International, Lufthansa und Condor bieten preislich Licht und Schatten. Über Lufthansa heißt es sowohl „Schnell und günstig für 99 Euro hin und zurück“ als auch „Bitte nicht nachlassen, höchstens im Preis.“ Bei Condor sind die Meinungen über das Preis-/Leistungsverhältnis auch geteilt und reichen von „gut“ bis „viel Geld für wenig Leistung!“

Fazit: Die deutschen Airlines überzeugen besonders bei als typisch deutsch geltenden Tugenden wie Pünktlichkeit und Sicherheit. Mit dem Sitzabstand und der Bordunterhaltung sind die Passagiere aber sowohl bei den Linien- als auch bei den Günstig-Fliegern unzufrieden. Dass die Low-Cost-Airlines beim Preis-Leistungsverhältnis die Nase vorn haben, überrascht nicht, im Gegensatz zur Servicequalität, bei der der Unterschied zwischen Linien- und Günstigfliegern unerwartet klein ausfällt. Es bleibt abzuwarten, ob sich Lufthansa und Co. in Zukunft wieder mehr über qualitative Aspekte wie Sitzabstand, In-Flight-Entertainment oder Service von den Discountfliegern positiv abgrenzen können.

Die Noten der deutschen Airlines im Überblick:

Air Berlin: 2,94
Condor: 2,99
Eurowings: 2,61
Germanwings: 2,64
Hamburg International: 2,75
Lufthansa: 2,41
TUIfly: 2,53

(Stand: 28.07.2010)

airlinetest.com ist das größte deutschsprachige Testportal für Flugpassagiere und ein Service von Markt Control /Duisburg

2016-10-18T15:09:11+00:00 September 4th, 2013|airlinetest.com|Kommentare deaktiviert für airlinetest.com: Deutsche Airlines – Passagiere testen Lufthansa & Co.